Bewerbung als Theken- und Telefonverkäufer

Nachdem ich meine handwerklich-technischen Ausbildung abgeschlossen hatte, war ich vorwiegend im Verkauf tätig. Die Arbeit mit Kunden, persönlich sowie telefonisch, macht mir Spaß und daher kann ich mich sicher gut bei Ihnen einbringen. Deshalb bewerbe ich mich hoch motiviert als Theken- und Telefonverkäufer.

Moderne EDV-Anwendungen nutze ich routiniert und die Auftragsbearbeitung gehörte schon zu meinen bisherigen Aufgaben. Während mehrerer Verkaufsschulungen lernte ich Kundenbedarfe zu ermitteln und die infrage kommenden Produkte kompetent zu präsentieren. Meine innovativen Anregungen haben in der Vergangenheit zu höherer Kundenzufriedenheit und zu mehr Umsatz geführt.

Durch meinen Kollegenkreis und Kunden-Feedback weiß ich, dass ich bei Kunden gut ankomme, weil es mir jederzeit gelingt ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Unternehmenszielen und der Kundenzufriedenheit zu schaffen. Meine Arbeit strukturiere ich klar nach Prioritäten und daher bleibe ich auch in Stresssituationen ruhig und gelassen.

Suchen Sie einen Mitarbeiter, der Gesamtprozesse überblicken kann und der sich gerne in ein Team einbringt um gemeinsam an Zielvorgaben zu erreichen, freue ich mich auf ein Vorstellungsgespräch. Dies möchte ich nutzen, um Sie mit meiner guten Kommunikations-fähigkeit zu überzeugen. Meine neuen Aufgaben kann ich dann zeitnah übernehmen.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

WordPress Themes