Initiativbewerbung als Grafik-Designerin

Nachdem ich 10 Jahre in der Verlagsredaktion verschiedener Zeitschriften gearbeitet hatte, schloss ich im Juli dieses Jahres erfolgreich die Weiterbildung als Kommunikation- und Mediendesigner ab. Nun möchte ich gerne den nächsten Schritt machen und an kreativen und aktuellen Projekten, wie Ihr Unternehmen sie anbietet, mitarbeiten.

Schon vor Beginn meines Studiums zur „Grafik-Designerin“ habe ich mich sehr für diesen Berufszweig interessiert und Praktika in verschiedenen Agenturen absolviert. Während dieser Zeit zeigte sich, dass ich ein gutes Auge für ausdrucksstarke Darstellungen und ein natürliches Gefühl für Design und Layout besitze. Hervorragende Kenntnisse verschiedener Grafik-Software-Programme von Adobe und Quark können Sie von mir selbstverständlich erwarten.

Durch meine hohe Eigenmotivation ist auch bei Druckvorstufen und Produktion mein Wissen auf dem neuesten Stand. Aufgrund meiner stark ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit arbeite ich ziel- und lösungsorientiert mit anderen Abteilungen zusammen. In ein Team gliedere ich mich sehr kollegial ein und ich schaue mir von Kollegen gerne etwas ab.

Suchen Sie eine kreative Mitarbeiterin, die sich leidenschaftlich auf Herausforderungen einlässt, freue ich mich auf ein Vorstellungsgespräch. Sollte es derzeit in Ihrem Unternehmen keine Vakanz für mich geben, dürfen Sie gerne auch zu einem späteren Zeitpunkt auf mich zukommen.