Bewerbung als Schneiderin

Nach meiner Ausbildung zur Damenschneiderin qualifizierte ich mich zur Modellmacherin weiter und sammelte in den letzten drei Jahren vielfältige Erfahrungen im Ausland. Nun will ich mich wieder in einem hiesigen Betrieb engagieren und las sehr interessiert, dass Sie eine Schneiderin suchen. Nachdem ich mich über Ihre Schneiderei informiert habe, denke ich, dass ich mich gut bei Ihnen integrieren kann und bewerbe mich.

Während meiner Ausbildungszeit in einer kleinen Schneiderei habe ich oft und gerne Änderungen und Ausbesserungen an verschiedenen Bekleidungsstücken vorgenommen. An der deutschen Meisterschule für Mode lernte ich das selbständige Abstecken und hatte sehr viel Freude daran zu erfahren wie durch kleine passgenaue Änderungen z.B. eine Jacke einen viel besseren und hochwertigen Eindruck macht.

Knifflige Arbeiten fallen mir aufgrund meiner Fingerfertigkeit und meiner Leidenschaft für meinen Beruf leicht. Mit meiner raschen Auffassungsgabe stelle ich mich rasch auf abwechslungsreiche Herausforderungen ein und eigne mir neue Kenntnisse zügig an. Nach einer kurzen Einarbeitung arbeite ich selbständig und gliedere mich dabei mit meiner unkomplizierten Art sehr hilfsbereit in ein Team ein.

Falls Sie eine motivierte Mitarbeiterin suchen, die zu Überstunden bereit ist, weil sie gerne Begonnenes zu Ende bringt, dann bin ich eine gute Wahl. Ist nun Ihr Interesse geweckt, überzeuge ich Sie beim Bewerbungsgespräch oder bei einer Probearbeit gerne von mir und meinen Fertigkeiten. Ihrer Einladung sehe ich gespannt entgegen.