Bewerbung als Betriebsleiter in der Gastronomie

Als gelernter Koch und Hotelkaufmann leitete ich bereits mehrere gastronomische (Groß-)Betriebe und sammelte vielfältige Erfahrungen in diesem Bereich. Im Moment bin ich mit einem eigenen Gastronomiebetrieb selbständig, will mich jedoch gerne wieder in einem größeren Unternehmen einbringen. Deshalb las ich sehr interessiert Ihr Stellenangebot und bewerbe mich.

Neben meiner fachlichen Kompetenz bin ich erfahren in der Mitarbeiterführung und lege großen Wert auf die Einhaltung der HACCP und der Lebensmittelrichtlinien. Durch eine vorausschauende logistische Planung gelingt es mir stets ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den betriebswirtschaftlichen Zielvorgaben und der Zufriedenheit der Gäste zu finden. Für Administratives nutze ich moderne EDV-Anwendungen und zudem habe ich mir die Liebe zum Kochen erhalten.

Auch bei hohem Arbeitsaufkommen arbeite ich gut strukturiert nach Priorität und behalte daher immer den Überblick. Ein kollegialer und teamorientierter Umgang mit Mitarbeitern ist für mich selbstverständlich. Meine Kommunikationsweise ist stets ziel- und lösungsorientiert – auch in der Zusammenarbeit mit Arbeitnehmergremien sowie dem Heimbeiräten – und ich bin in der Lage, Zielvorgaben auch gegen Widerstände umzusetzen.

Suchen Sie einen absolut serviceorientierten Betriebsleiter mit einer optimistischen Grundeinstellung, der ein Team mit einer positiven Ansprache motivieren kann, freue ich mich auf ein Vorstellungsgespräch. Das möchte ich nutzen, um Sie mit meinem souveränen Auftreten zu überzeugen und kann dann meine neuen Aufgaben zeitnah übernehmen.