Bewerbung als Medizinische Fachangestellte nach der Lehrzeit

Als Medizinische Fachangestellte erfolgreich qualifiziert, will ich mich nach der Lehrzeit gerne in einem Praxisteam engagieren, um meine Kenntnisse anzuwenden und weiter zu vertiefen. Deshalb las ich sehr interessiert Ihre Anzeige in der hiesigen Tageszeitung und bewerbe mich für eine Anstellung in Teilzeit.

Zu meinen bisherigen Aufgaben gehörten die Annahme der Patienten, das Durchführen von angeordneten Diagnose- und Therapiemaßnamen, wie beispielsweise Lungenfunktionstests, EKG, sowie das Anlagen und Wechseln von Verbänden. Zudem war ich im mikrobiologischen und chemischen Labor im Klinikum eingesetzt und sammelte Erfahrung im ambulanten OP. Zudem habe ich gelernt mit den üblichen administrativen Programmen umzugehen und die Arbeit am PC macht mir Freude.

In ein Team gliedere ich mich sehr kollegial ein, bin jedoch daran gewöhnt, meine Aufgaben nach einer kurzen Einarbeitung selbständig und sorgfältig zu erledigen. Ich bin eine interessierte Person, welche Wert auf fachliche Kompetenz und Vertraulichkeit legt. Mich um das Wohlbefinden eines Patienten zu sorgen, enspricht meiner persönlichen sozialen Art.

Suchen Sie eine hoch motivierte und loyale Mitarbeiterin, auf die Sie sich langfristig verlassen können, freue ich mich auf Ihre Einladung zum Vorstellungsgespräch. Ich würde mich sehr darüber freuen, meine neuen Aufgaben in Ihrem Team, dann nach Absprache über meinen Eintrittstermin zu übernehmen.